Thera-Band® Übungsband Physio Wind
Schlingentisch-Therapie Krankengymnastik Wind

Physiotherapeutische Leistungen & Therapien

Physiotherapie Wind bietet Ihnen neben Physiotherapie und Krankengymnastik weitere Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten, um Ihre Gesundheit zu fördern und Ihre Mobilität zu verbessern. Physiotherapeutische Leistungen werden zur Therapie von Bewegungsstörungen eingesetzt, eignen sich aber auch zur Prävention von Erkrankungen. In einem individuellen Therapieplan wird festgelegt, welche konkrete Methode, wie intensiv, in welcher Häufigkeit etc. während ihrer Behandlung durchgeführt werden soll. Hier erhalten Sie einen Überblick unseres Leistungsangebots:

  • Allgemeine Physiotherapie
  • Traktionsbehandlung / Schlingentisch
  • Massagetherapie
  • Elektrotherapie
  • Wärme- / Kältetherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis
  • Therapie zuhause | Hausbesuche
  • CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion)
  • Fußreflexzonenmassage
  • Kinesio Tape
  • Beckenbodengymnastik
  • Aromaölmassage

Physiotherapeutische Leistungen – für wen?

Die Therapieangebote der Physiotherapie und Krankengymnastik richten sich sowohl an Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen, als auch der privaten Krankenkassen, der Beihilfe,  Selbstzahler und Berufsgenossenschaften. Bei weiteren Fragen zu unseren Leistungen, zu Honoraren, zur Kostenerstattung von Heilmittelrechnungen etc., wenden Sie sich bitte persönlich an uns.

Physiotherapeutische Leistungen und mehr – Ihre individuelle Therapie

Physiotherapie Wind in Wülfrath bietet Ihnen ein breites Spektrum an (physio)therapeutischen Behandlungskonzepten, Methoden und Techniken. Unsere behandelnden Therapeuten haben für die Therapieverfahren, wie z. B. die manuelle Therapie (MT), die manuelle Lymphdrainage (MLD), Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis oder die physiotherapeutische CMD Behandlung, die notwendigen Zusatzqualifikationen erworben und bilden sich stetig weiter. Jennifer Wind-Heikaus ist zudem Heilpraktikerin (Physiotherapie), so dass sie mit ihrer Ausbildung individuelle Therapien für Sie entwickeln kann. Auf dieser breiten Basis werden Sie stets professionell behandelt und betreut. Unser Ziel ist es, Ihre Gesundheit zu fördern, Ihre Beweglichkeit zu verbessern und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause, damit Sie von unseren Therapieangeboten profitieren können.

Darüber hinaus werden wir unser Angebot und unsere physiotherapeutischen Leistungen gezielt erweitern, damit wir Ihnen dauerhaft Therapien und Behandlungskonzepte nach neuesten medizinischen Kenntnissen anbieten können. Neue Leistungsangebote werden wir zeitnah auf unserer Website bekannt gegeben.

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Leistungen haben oder sich für bestimmte Behandlungsformen z. B. am Schlingentisch oder das Kinesio-Taping interessieren, dann sprechen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

Gutscheine

Verschenken Sie eine entspannte Auszeit. Sie können für viele unserer Leistungen einen Gutschein erwerben oder einen Geldbetrag verschenken. Beliebt sind unsere Massagen: Teilkörpermassage, Aromaölmassage oder Fußreflexzonenmassage. Wir beraten Sie gerne!

.

Gutschein erwerben

Wann werden physiotherapeutische Leistungen eingesetzt?

Physiotherapeutische Leistungen zielen auf die Behandlung von Erkrankungen, Fehlentwicklungen, Unfallfolgen und Funktionsstörungen im Bereich Haltung, Bewegung, innere Organe und Nervensystem. Unser Therapien unterstützen

  • bei orthopädischen Erkrankungen wie z. B. Rückenschmerzen, Arthrose, Skoliose, Bandscheibenvorfall etc.
  • bei neurologischen Erkrankungen  wie z. B. Schlaganfall, Parkinson-Krankheit, Multiple Sklerose etc.
  • bei rheumatischen Erkrankungen wie z. B. Polyarthrose
  • bei traumatologischen Erkrankungen wie z. B. künstliche Gelenke, Muskel- und Sehnenriss, Knochenbrüche, Schleudertrauma etc.
  • bei Erkrankungen der inneren Organe wie z. B. Beckenbodeninsuffizienz, Herzinfarkt, Atemwegserkrankungen etc.
  • bei geriatrischen Erkrankungen wie z. B. Sturz-Prophylaxe, Kräftigung und Stabilisierung multimorbider Patienten etc.